IABS Sommermeisterschaften in Konstanz

02.07.2018

Die jüngsten Schwimmer und Schwimmerinnen in Konstanz waren Andri Halter, Ladina Wohlgensinger und Enya Buschor. Sie konnten viele neue Erfahrungen auf der Langbahn sammeln und verbesserten ihre Zeiten im Vergleich zum letzten Jahr um fast 40%.
Auch die Nachwuchsschwimmerinnen zeigten viele Fortschritte. Eva Di Bartolomeo verpasste in ihrer Alterskategorie über 100m Brust das Podest nur ganz knapp und klassierte sich auf dem 4.Rang. Valerie Graf startete zum aller erste Mal auf der Langbahn. Über 100m Brust platzierte sie sich direkt hinter ihrer Schwimmkollegin Eva Di Bartolomeo. Leonie Halter schwamm ein sehr starkes 200m Lagenrennen mit einer Steigerung von 15s. Dafür durfte sie sich auf dem dritten Platz stolz die Bronzemedaille umhängen lassen. Auch ihrer Kameradin Stephanie Heckers gelangen zwei Top Ten Plätze im 100m Freistil- und Brustrennen. Zudem verbesserte sie ihre Bestzeit über 100m Freistil um ganze 12s.
Aus dem Eliteteam starteten Esther Städler und Tereza Plachá. Esther Städler zeigte eine gute Form über 100m Delphin, wo sie ihre Bestzeit um einige Sekunden senken konnte. Tereza Plachá platzierte sich über 50m Freistil auf Rang 5.

Zurück

Einen Kommentar schreiben