ROS Hallenmeisterschaften Chur

17.11.2015

Schwimmen - ROS Hallenmeisterschaften Chur

Das Elite Team des Schwimmklub Widnau startete, nach einem strengen Trainingslager in den Herbstferien im Engadin die Saison in Chur. Das harte Training hatte sich gelohnt, wie das kleine Widnauer Team bewies. Sie erzielten gute Resultate.

Levina Smith verbesserte ihren Zeiten vor allem in den Brustrennen. Über 200m Brust konnte sie sich um einige Sekunden verbessern. Sie zeigte aber auch in den anderen Rennen gute Leistungen. Ihre Teamkollegin Marika DiBartolomeo konnte ihre Bestzeiten bei allen geschwommenen Rennen um einiges verbessern. Sie zeigte, dass sie fit ist für die kommende Saison ist.  Michael Voemel unterbot seine Zeit in seiner Paradedisziplin über 100m Crawl um einige Sekunden;  dies gelang auch Gionas DiBartolomeo. Er zeigte zudem eine sehr starke Leistung über 50m Rücken. Esther Städler konnte in ihren Paradedisziplinen 100m und 50m Rücken ihre Bestzeiten unterbieten. Auch über 100m Lagen verbesserte sie ihre Zeit. Tereza Placha, die nach einem Unfall erst seit dem Trainingslager wieder  trainieren konnte, schwamm starke Rennen, vor allem über 100m Delfin.  Das junge Team wird nun eine nächste Trainingsphase absolvieren und sich auf die weiteren Hallenanlässe vorbereiten.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben